# Konzert Klassik

EDGE Ensemble - Klaviertrios

Theresianum Ingenbohl, Klosterstrasse 14, 6440 Brunnen
Kategorie 1, nummeriert: CHF 65.00
Kategorie 2, nummeriert: CHF 42.00
Kategorie 3, freie Platzwahl: CHF 30.00
Wolfgang Amadeus Mozart:
„Kegelstatt-Trio“ KV 498 in Es-Dur /

Johannes Brahms:
Trio Es-Dur, Op. 40
Ein erfahrenes Trio

Gleich das erste Konzert der Saison ist ein wahrer Leckerbissen und ein Beweis für den hervorragenden Ruf der Crescendo-Konzerte. Das EDGE Ensemble formierte sich während der Pandemie und besteht aus drei Ausnahmekönnern in ihrem jeweiligen Fach. Die belgische Geigerin Eugenia Karni ist das «E» von EDGE. Seit 2022 ist sie Zweite Konzertmeisterin beim Berner Symphonieorchester und Erste Konzertmeisterin des Orchestre de Chambre in Freiburg. Das «D» von EDGE muss dem regelmässigen Publikum der Theri-Konzerte eigentlich nicht mehr vorgestellt werden: Dmitry Demyashkin ist seit über einem Jahrzehnt beliebter Hauspianist und Künstlerischer Leiter von Crescendo Konzertmanagement. Er verfügt über viel Bühnenerfahrung und spielte mit renommierten Orchestern in über 15 Ländern auf der ganzen Welt. Das «G» des Ensembles stellt Gilad Karni, Ehemann von Eugenia Karni und treibende Kraft des Ensembles. Der israelische Bratschist wurde 1992 jüngstes Mitglied der New Yorker Philharmoniker. Der vielfach ausgezeichnete Ausnahmekönner ist auf allen grossen Bühnen der Welt zu Hause. Unter anderem spielte er mit Isaac Stern zu dessen 70. Geburtstag in Tel Aviv und mit dem Guarneri Quartett in der New Yorker Carnegie Hall. Seit 18 Jahren ist Gilad Karni Solobratschist beim Tonhalle-Orchester Zürich, seit 2008 unterrichtet er als Professor für Bratsche am Musikkonservatorium Kalaidos.

Klassische Schwergewichte

Klassikfreunde dürfen sich am 28. Mai auf ein anspruchsvolles und dennoch eingängiges Programm freuen. Das EDGE Ensemble widmet sich dem «Kegelstatt-Trio» KV 498 in Es-Dur von Wolfgang Amadeus Mozart und dem Trio Es-Dur, Op. 40, von Johannes Brahms. Eine gute Gelegenheit für das noch junge Ensemble, seine geballte Klasse und Kreativität unter Beweis zu stellen – und ein würdiger Auftakt in eine hoffentlich wieder normale, doch wie immer trotzdem aussergewöhnliche Konzertsaison in Ingenbohl!

Mitwirkende Künster: Eugenia Karni (Violine), Gilad Karni (Viola), Dmitry Demyashkin (Klavier)

Kontakt