# Dies & Das # Konzert Klassik

Orgel und Stummfilm – Das Phantom der Oper

Röm.-kath. Pfarrkirche Johannes der Täufer, Holzhäusernstrasse, 6313 Menzingen
Der Stummfilm " Das Phantom der Oper", live begleitet durch den international berühmten Organisten Baptiste-Florian Marle-Ouvrard, Paris
Als Anfang der 1920er Jahre in den USA die Filmkunst kommerzialisiert
und dem breiten Publikum zugänglich gemacht wurde und
die ersten grossen Kinos gebaut wurden, entstand ein neuer Typus
Orgel, der extra für die Verwendung in Kinos entwickelt wurde. Der
damalige Film war stumm, und wer sich den Luxus eines Orchesters
zur Begleitung der stummen Filme nicht leisten konnte, musste
nach anderen Möglichkeiten suchen, um dem Publikum neben den
bewegten Bildern auch die passende Musik zu präsentieren: Man
brauchte ein Instrument, das wie ein Orchester klang und dennoch
von einer einzigen Person gespielt werden konnte: Die Orgel.

Kontakt