# Führung # Dies & Das # Sport

Eiszeit-Findlinge finden

25.04.2021 07:20 - 20:45
Bahnhof Ostermundigen , 3072 Ostermundigen
CHF 210.00 Transfers und Nachtessen inbegriffen.
Tagesreise mit drei Kurzwanderungen zwischen Bern und Solothurn auf den Spuren der grössten eiszeitlichen Findlings-Schwärme.
Die letzteiszeitlichen Gletscherströme haben im Mittelland nicht nur Moränen, Drumlins und andere glaziale Landschaftsformen hinterlassen, sondern weit verbreitet auch Findlings-Felsblöcke und ganze Findlingsschwärme. Diese eindrücklichen Naturphänomene wurden früher oft als Bausteine abgebaut, heute sind die meisten verbliebenen geschützt. Sie bilden oft sagenumwobene Landschaftsmarken und sie sind geologische Sehenswürdigkeiten, aber auch Biotope und einige sogar Kletterfelsen. Auch herabgewürdigt als Strassenkreisel-Dekorationen sind sie zu finden.

Auf dieser Tagesexkursion werden vier der grössten Findlingsfelder in der Region Bern – Seeland - Solothurn mit je unterschiedlicher Herkunft ihrer Gesteine besucht. Drei Kurzwanderungen lassen diese Eiszeitzeugen in der Landschaft erleben. Man erfährt viel über die grossen Eiszeiten und die Gesteine, welche die Gletscher aus dem Oberland und Wallis ins Mittelland transportiert haben. Auch Verbindungen zum heutigen, menschgemachten Klimawandel werden hergestellt.

Ein gemeinsames Nachtessen bei den Findlingsfelsen von Steinhof rundet diesen «Eiszeit-Tag» ab.

Detaillierte Information unter: https://d37dhr5745n0y2.cloudfront.net/attached/4/f3/c6/4f3c67de02d4473ab5e2b8828ae9206f4230f01e.pdf

Kontakt