# Führung # Dies & Das

Vom Passionsspiel zur Oper

Passionsspielhaus Selzach, Dorfstrasse 11, 2545 Selzach
Führungen durch Pia Bürki, Produktionsleitung, Oskar Fluri, künstlerische Leitung Sommeroper Selzach und Sara Schibler, Denkmalpflegerin Kanton Solothurn.
Mitten im Dorf steht ein grosses, fensterloses Volumen aus Holz. Das unscheinbare Gebäude verwandelt sich alle zwei Jahre in einen musikalisch und theatralisch bespielten Ort. Das 1895 für Passionsspiele errichtete Haus wird heute als Spielstätte der Sommeroper Selzach genutzt. Besucherinnen und Besucher tauchen ein in die Geschichte und blicken hinter die Kulissen.

Eine Veranstaltung im Rahmen der Europäischen Tage des Denkmals zum Thema "Freizeit". Weitere Informationen und das gesamte Programm sind via Website oder in der kostenlosen Broschüre (www.nike-kulturerbe.ch/de/hereinspaziertch-denkmaltage) ersichtlich.

Kontakt