# Loisirs et hobby # Enfance et jeunesse # Sport

BSC Vitudurum

(Désolé, à l’heure actuelle, il n’existe pas de version française de ce texte.) Badminton in Winterthur

À notre sujet

(Désolé, à l’heure actuelle, il n’existe pas de version française de ce texte.)

Badminton BSC Vitudurum 
60 Lizenzierte Mitglieder; 40 nichtlizenzierte oder Passiv-Mitglieder; 50 Junioren 
5 Interclub-Teams (1.-4. Liga) 
Wir organisieren jährlich eines der grössten nationalen Turniere, die Winterthurer Stadtmeisterschaften (WSM) jeweils am ersten Oktober-Wochenende. 
Trainings für alle Vereinsmitglieder (Von Anfänger über Plausch bis zu den ambitionierten Turnierspieler) 
Diverse Trainings für unsere Jüngsten (8 - 18 jährige)

Badminton der schnelle, trickige, anspruchsvolle Rückschlagsport 
Zur Familie der Rückschlag-Sportarten wie Tennis und Squash zählend. Im Gegensatz zu Squash aber gleich wie im Tennis ohne Körperkontakt mit dem Gegner, da ein Netz das Spielfeld halbiert. Was heisst, dass man für Verletzungen ausschliesslich selbst verantwortlich ist. Im Vergleich mit Tennis und Squash haben wir den leichteren Spielball und ein vielfach leichteres Racket. Zudem gegenüber Squash ein etwa doppelt so grosses, gegenüber Tennis ein knapp viermal kleineres Spielfeld. Daraus erklären sich auch die wesentlich höheren Geschwindigkeiten (bis 400 km/h) beim Spielball dem Shuttle, und die enorme Intensität innerhalb der Ballwechsel. Wichtiger Faktor für ein erfolgreiches Badmintonspiel ist deshalb an erster Stelle, eine gute körperliche Verfassung, welche beim besten Spieler noch ausbaufähig ist. Denn der Spieler wird ganzheitlich gefordert – Schnelligkeit, Kraft, Beweglichkeit, Reaktionsschnelligkeit, Ausdauer, Spielwitz, mentale Stärke und ein hohes Mass an taktischer Disziplin, alles ist abwechselnd oder in Kombinationen gefragt und beteiligt, wenn zwei ähnlich starke Gegner auf dem Platz stehen. Hierbei wird der Körper ziemlich gleichmässig gefordert. Auch wichtig ist ein gutes Ballgefühl gepaart mit effizienter Schlag- und Lauftechnik. Und ein gutes Auge hilft gehörig mit bei der Früherkennung von Spielsituationen und der entsprechenden Entgegnung auf dem Feld. Diesen Anforderungen entsprechend kann und sollte auch das Training sehr vielfältig und ausgerichtet auf die verschiedenen Leistungs-Parameter sein. 

Badminton ist eine der wenigen Sportarten, in welchen Frauen und Männer gemeinsam trainieren und sich auch im Wettkampf teilweise direkt (gemischtes Doppel) gegenüberstehen. Das gemischte Doppel hat bei uns einen hohen Stellenwert, der dadurch unterstrichen wird, dass es Bestandteil von Interclub-Meisterschaft, jedem kleinsten Turnier bis hin zu den Weltmeisterschaften ist. So besteht beispielsweise ein Interclub-Team mindestens aus zwei Frauen und drei Männern.

BSC Vitudurum pflegt auch das Gemütliche
Wir sind auch ein unternehmungslustiger Verein. Einige Parties und andere gemeinsame Anlässe werden übers Jahr veranstaltet. So gibt’s im trüben November meist ein Jassturnier. Im Dezember ein Chlaus-Bowling. Im Februar ein gemeinsames Skiweekend. Entli-Grandprix auf der Töss und schon einige Albani-Festbeizen zierten unseren Jahreskalender.

Adhérer

Rejoins notre association, nous nous réjouissons de ton adhésion!

Contact

8400 Winterthur
Socialmedia Links

Interlocuteur

Espace réservé photo de profil
Thomas Bless
Präsident
Espace réservé photo de profil
Jonas Gschwend
Ressort Training und Hallen
Espace réservé photo de profil
Jenny Kobelt
Vizepräsidentin
Espace réservé photo de profil
Marc Kuser
Ressort Junioren