# Concert de la musique classique

AUSVERKAUFT: Rafał Blechacz – Klavierrezital

Künstlerhaus Boswil, Flurstrasse 21, 5623 Boswil
CHF 80.00 / 65.00 / 50.00
Stud./Lehrl.: CHF 25.00; Kinder unter dreizehn Jahre frei
Ein anschliessendes Konzertmenü (CHF 55.00) kann separat gebucht werden. Eine Reservation ist unerlässlich.
Ein wunderbarer Pianist zu hören in der Alten Kirche Boswil.
Das Jahr 2005 hat die Chopin-Welt geprägt. Es war das erste und einzige Mal, dass ein Pianist beim internationalen Chopin-Wettbewerb in Warschau neben dem Hauptpreis auch gerade noch sämtliche Neben-Preise abgeräumt hat. Und nicht nur das. Um die Besonderheit dieses Preisträgers noch mehr hervorzuheben, hat die Jury einen Trick angewandt: Sie hat keinen zweiten Preis vergeben, und dem hintersten und letzten wurde darum klar: Dieser Rafał Blechacz ist jemand ganz Besonderes. Seither sind mehr als 15 Jahre vergangen, und aus dem damals 20-Jährigen ist ein noch reiferer Pianist geworden. Damit ist schon viel gesagt. Ja natürlich, Chopin wird Rafał Blechacz auch in Boswil spielen. Und dazu noch Bach, Beethoven und Franck. An Wettbewerben dieser Komponisten hat er zwar nicht teilgenommen. Vielleicht aber wären die Preisvergaben ja ebenso prägend gewesen wie beim Chopin-Wettbewerb.

Rafał Blechacz, Klavier

Werke:
Johann Sebastian Bach (1685–1750)
Partita Nr. 2 c-Moll BWV 826

Ludwig van Beethoven (1770–1827)
Sonate Nr. 5 c-Moll op. 10 Nr. 132 Variationen über ein eigenes Thema c-Moll WoO 80

César Franck (1822–1890)
Prélude, fugue et variations op. 18

Frédéric Chopin (1810–1849)
Sonate Nr. 3 h-Moll op. 58

Contact