# Visites & tours de cité # Ceci et cela

Die Auswilderung

Senggiweide, 3757 Schwenden im Diemtigtal
Unkostenbeitrag an den Transfer: CHF 5.00 pro Person (direkt vor Ort zu bezahlen)
Zum 20-jährigen Jubiläum der Steinwildkolonie Diemtigtal findet diese geführte Exkursion für Erwachsene ins Wiederansiedlungsgebiet statt.
Der Steinbock fasziniert. Der Wanderer freut sich über seinen Anblick, der Naturbegeisterte beginnt zu beobachten, der Fotograf versucht optimale Bilder zu erreichen.

Der Steinbock ist der majestätische König der Berge, mit imposantem Gehörn, geringer Fluchtdistanz und Trittsicherheit im Felsen. Doch welche Bedingungen muss ein Gebiet erfüllen, damit es dem Steinwild als Lebensraum entspricht?

Auf dieser Exkursion wird sich mit den Kriterien, die ein Wiederansiedlungsgebiet erfüllen muss, mit Blick auf die Landschaft vor Ort, auseinander gesetzt und zurückgeschaut auf denjenigen historischen Moment, in dem die ersten Steinböcke- und Geissen im Wildgrimmi den Schritt in ihre neue Freiheit und Heimat machten. Der bei der Auswilderung involvierte Wildhüter Ruedi Kunz kann manche Geschichte zum Schmunzeln und Staunen aus seiner Erfahrung mit dem Steinwild im Gebiet erzählen. Simon Capt als damaliger Vorsitzender der Begleitgruppe für die Wiederansiedlung kennt die Kriterien die einerseits an ein Gebiet gestellt werden müssen und die im Fall der Wiederansiedlung im Diemtigtal von Befürwortern und Gegnern ins Feld geführt wurden.

Während der Beobachtung der Wildtiere vor Ort, kann das gewonnene wildbiologische Wissen vom Vorabend mit Peter Lüps im Feld angewendet und vertieft werden. So manches wird er zur Lebensweise des Steinwilds auf dieser Exkursion zusätzlich vermitteln können.

Contact